Fahrzeuge

 

Mehrzweckfahrzeug

 

Das MZF der Feuerwehr Scheyern unterstützt die Einsatzkräfte seit dem Frühjahr 2016. Es wird primär als Führungsfahrzeug eingesetzt und bringt den Einsatzleiter an die Schadensstelle. Des weiteren wird das Fahrzeug für den Personaltransport und als mobile Einsatzleitung verwendet. Im hinteren Geräteraum kann das Fahrzeug in Verbindung mit verschiedenen Wechselbehältern auch kleine Logistikaufgaben übernehmen.

 

Löschgruppenfahrzeug 8/6

 

Das LF 8/6 ist seit dem Jahr 2001 bei der Feuerwehr Scheyern stationiert. Die im Fahrzeug eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe hat eine Förderleistung von 800 l/min bei 8 bar Ausgangsdruck. Das Fahrzeug dient bei Bränden und kleinen technischen Hilfeleistungen als Erstangriffsfahrzeug. Hierzu ist auf dem Fahrzeug eine Wärmebildkamera, mehrere Atemschutzgeräte, ein Mehrgasmessgerät sowie ein mit Wasser betriebener Hochleistungslüfter verlastet.

Zur weiteren Beladung gehören eine Tragkraftspritze, eine vierteilige Steckleiter sowie zusätzliche Ausstattung zur Einsatzstellenbeleuchtung.

 

Löschgruppenfahrzeug 16/12

 

Das LF 16/12 leistet seit 1992 Dienst bei der Feuerwehr Scheyern. Die im Fahrzeug eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe hat eine Förderleistung von 1600 l/min bei 8 bar Ausgangsdruck. Dieses Fahrzeug führt neben den Gerätschaften zur Brandbekämpfung, eine umfangreiche Ausstattung zur technischen Hilfeleistung mit. So gehören zum Bespiel ein Hilfeleistungssatz (Schere, Spreizer, 3 Rettungszylinder), mehrere Hebekissen sowie eine Rettungssäge zur Ausrüstung.