Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 14. Dezember 2017 
Alarmzeit: 19:50 Uhr 
Art: THL  
Einsatzort: Forstern 
Einsatznummer: 70 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF 
Weitere Kräfte: BRK Pfaffenhofen, Feuerwehr Gerolsbach, KBI Benedikt Stuber, PI Pfaffenhofen 


Einsatzbericht:

(TZ) Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurde die Feuerwehr Scheyern am Donnerstag gegen 19:45 Uhr alarmiert.

Die genaue Örtlichkeit war zunächst nicht bekannt, sodass nahezu die gesamte Strecke auf der PAF 8 von Scheyern Richtung Gerolsbach zurückgelegt werden musste, ehe der Unfallort nahe Forstern lokalisiert werden konnte.

Vor Ort wurde ein auf der Seite liegender PKW im Graben vorgefunden. Der Fahrer war ansprechbar, jedoch konnte dieser den PKW nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Nach den ersten Sicherungsmaßnahmen wurde zusammen mit dem vor Ort befindlichen Notarzt die technische Rettung besprochen. Nach ca. 15 Minuten vor Ort konnte die Person befreit werden und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Die anschließende Absicherung der Einsatzstelle übernahm die Feuerwehr aus Gerolsbach. Die Feuerwehr Scheyern war mit zwei Fahrzeugen 1,5 Stunden und elf Einsatzkräften im Einsatz.