Unwetter fordert siebenmaligen Einsatz der Feuerwehr Scheyern

Datum: 1. August 2017 
Alarmzeit: 21:30 Uhr 
Art: THL  
Einsatzort: Scheyern 
Einsatznummer: 37-43 
Fahrzeuge: LF 8/6, MZF 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden des 1. Augusts zog ein Unwetter über den Gemeindebereich Scheyern hinweg.

Die Feuerwehr Scheyern wurde gegen 21:30 Uhr informiert, dass ein PKW von einem Baum getroffen wurde. Da sich zu diesem Zeitpunkt bereits Einsatzkräfte im Gerätehaus befanden, konnte unmittelbar ausgerückt werden. Noch während sich die Einsatzkräfte anzogen, wurden weitere Einsatzstellen im Gemeindebereich gemeldet. In Mitterscheyern musste ein Zaun von der Fahrbahn entfernt werden, der vom Wind aus der Verankerung gerissen wurde. Weiterhin galt es mit Schlamm überspülte Straßen zu reinigen. Im Scheyerer Ortsgebiet kam eine Tauchpumpe zum Einsatz um das Eindringen von Wasser in den Keller zu verhindern.

Gegen 0:45 Uhr kehrten die Einsatzkräfte nach drei Stunden wieder ins Gerätehaus zurück. Insgesamt mussten sieben Einsatzstellen abgearbeitet werden.