Neue Dienstkleidung für die Feuerwehr Scheyern

Der Vorstand des Feuerwehrvereins Scheyern Franz Schrimpf übergab im Beisein von Herrn Bürgermeister Mandred Sterz an den Kommandanten Tobias Zull insgesamt 60 Tagesdienstjacken für die Einsatzkräfte der Feuerwehr.
Bereits seit längeren hegten die Einsatzkräfte den Wunsch, bei offiziellen Anlässen, Sicherheitswachen und Ausbildungsveranstaltungen einheitlich aufzutreten. Der Feuerwehrverein erklärte sich bereit die Kosten, die sich im mittleren dreistelligen Bereich bewegen, vollständig zu übernehmen. Nachdem eine umfassende Produktschau durchgeführt wurde, entschied man sich für die Jacke der Firma S- Gard. An der linken Brust ist das Logo der Feuerwehr Scheyern angebracht.
Herr Bürgermeister Manfred Sterz erhielt als Verantwortlicher für die Feuerwehren in der Gemeinde ebenfalls eine Jacke, die er bereits bei einer Veranstaltung getragen hat und somit seine Verbundenheit zu seiner Feuerwehr zum Ausdruck brachte.

Weiterlesen

Scheyerer Feuerwehr beteiligt sich erfolgreich an der Ramadama Aktion

Die Feuerwehr Scheyern beteiligte sich wieder an der alljährlichen Ramadama Aufräumaktion im Landkreis Pfaffenhofen.

Für einige Scheyerer Nachwuchsfeuerwehrler war dies der erste Teil zum Erlangen der Jugendflammen der Stufe drei, bei der neben dem feuerwehrtechnischen Handwerk auch eine soziale Komponente zum Bestehen der Prüfung notwendig ist. Zusammen mit weiteren Helfern beseitigten die Helfer den Müll, der sich entlang der Straßen angesammelt hat. Wie jedes Jahr sammelten sich viele Säcke mit Abfall an, welche anschließend fachgerecht entsorgt wurden.

Nach getaner Arbeit gab es für alle Beteiligten ein Mittagessen auf dem Bauhofgelände. Die zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Scheyern, Frau Limpert bedankte sich abschließend bei den freiwilligen Helfern für die getane Arbeit.

Weiterlesen

Feuerwehr Scheyern stellt innovative Navigationslösung in Dienst

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Scheyern erhalten ab sofort automatisiert von der Integrierten Leitstelle Ingolstadt (ILS) den Ort des Einsatzes auf das im Feuerwehrfahrzeug verbaute Navigationsgerät. Ein wichtiger Baustein um in Not geratene Bürger schnellstmöglich zu helfen.

Die Hauptaufgabe der Feuerwehr besteht nicht mehr im Löschen von Bränden. In diesen Fällen kann oftmals aufgrund der Rauchwolke das Einsatzziel mit bloßem Auge erkannt werden. Mehrheitlich wird die Feuerwehr zu technischen Hilfeleistungen alarmiert, wie zum Beispiel einem medizinischen Notfall oder zum Öffnen einer Wohnung. Hier ist der Einsatzort nicht ohne weiteres erkennbar. Während Straßennamen und deren Örtlichkeit noch bekannt sind, stellt es eine Herausforderung dar, zu wissen, in welcher Richtung die Hausnummern auf- bzw. absteigend sind oder ob die gesuchte Hausnummer in einem kleinen Abzweig zur Straße liegt – wertvolle Zeit, die verloren geht.

Aus diesem Grund setzt die Feuerwehr Scheyern seit kurzem ein Navigationssystem der Firma Selectric ein, die bereits die gesamte Digitalfunkausrüstung im Landkreis Pfaffenhofen bereitstellt. Hierbei werden automatisiert die Einsatzdaten bei der Alarmierung der Feuerwehr Scheyern auf das Navigationsgerät übertragen. Ein Tastendruck und die Einsatzkräfte werden zielsicher zum jeweiligen Einsatzort geleitet.

Das System hat bei den letzten Einsätzen bereits fehlerfrei und zur vollsten Zufriedenheit funktioniert.

Weiterlesen