Scheyerer Feuerwehr beteiligt sich erfolgreich an der Ramadama Aktion

Die Feuerwehr Scheyern beteiligte sich wieder an der alljährlichen Ramadama Aufräumaktion im Landkreis Pfaffenhofen.

Für einige Scheyerer Nachwuchsfeuerwehrler war dies der erste Teil zum Erlangen der Jugendflammen der Stufe drei, bei der neben dem feuerwehrtechnischen Handwerk auch eine soziale Komponente zum Bestehen der Prüfung notwendig ist. Zusammen mit weiteren Helfern beseitigten die Helfer den Müll, der sich entlang der Straßen angesammelt hat. Wie jedes Jahr sammelten sich viele Säcke mit Abfall an, welche anschließend fachgerecht entsorgt wurden.

Nach getaner Arbeit gab es für alle Beteiligten ein Mittagessen auf dem Bauhofgelände. Die zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Scheyern, Frau Limpert bedankte sich abschließend bei den freiwilligen Helfern für die getane Arbeit.