Feuerwehr Scheyern stellt innovative Navigationslösung in Dienst

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Scheyern erhalten ab sofort automatisiert von der Integrierten Leitstelle Ingolstadt (ILS) den Ort des Einsatzes auf das im Feuerwehrfahrzeug verbaute Navigationsgerät. Ein wichtiger Baustein um in Not geratene Bürger schnellstmöglich zu helfen.

Die Hauptaufgabe der Feuerwehr besteht nicht mehr im Löschen von Bränden. In diesen Fällen kann oftmals aufgrund der Rauchwolke das Einsatzziel mit bloßem Auge erkannt werden. Mehrheitlich wird die Feuerwehr zu technischen Hilfeleistungen alarmiert, wie zum Beispiel einem medizinischen Notfall oder zum Öffnen einer Wohnung. Hier ist der Einsatzort nicht ohne weiteres erkennbar. Während Straßennamen und deren Örtlichkeit noch bekannt sind, stellt es eine Herausforderung dar, zu wissen, in welcher Richtung die Hausnummern auf- bzw. absteigend sind oder ob die gesuchte Hausnummer in einem kleinen Abzweig zur Straße liegt – wertvolle Zeit, die verloren geht.

Aus diesem Grund setzt die Feuerwehr Scheyern seit kurzem ein Navigationssystem der Firma Selectric ein, die bereits die gesamte Digitalfunkausrüstung im Landkreis Pfaffenhofen bereitstellt. Hierbei werden automatisiert die Einsatzdaten bei der Alarmierung der Feuerwehr Scheyern auf das Navigationsgerät übertragen. Ein Tastendruck und die Einsatzkräfte werden zielsicher zum jeweiligen Einsatzort geleitet.

Das System hat bei den letzten Einsätzen bereits fehlerfrei und zur vollsten Zufriedenheit funktioniert.